InfoRapid KnowledgeMap

InfoRapid KnowledgeMap 2010d

Mindmaps, Organigramme und Projektpläne erstellen

Mit InfoRapid KnowledgeMap erstellt man Mindmaps verschiedenster Art und plant Projekte. Die Software bringt eine Auswahl an Modellen in einem Diagramm-Assistenten mit. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • viele Gestaltungsmöglichkeiten
  • verschiedene Vorlagen

Nachteile

  • wenig intuitiv
  • erfordert intensive Einarbeitung
  • Assistent stößt schnell an Grenzen

Durchschnittlich
-

Mit InfoRapid KnowledgeMap erstellt man Mindmaps verschiedenster Art und plant Projekte. Die Software bringt eine Auswahl an Modellen in einem Diagramm-Assistenten mit.

In InfoRapid KnowledgeMap stehen Vorlagen für Brainstorming, Concept Maps, Geschäftsprozessmodelle, Stammbäume, Lernkarteien, Flussdiagramme, Mindmaps, Organigramme und Projektstrukturpläne zur Verfügung. Gängige Felder sind in den Vorlagen bereits hinterlegt. Ein neuer Eintrag im Organigramm enthält beispielsweise eine Zeile für E-Mail, Telefon und Vertretung. Weitere Zeilen definiert man selbst.

Zu jeder Map kann der Nutzer in InfoRapid KnowledgeMap Notizen und Termine anlegen. Das fertige Diagramm druckt man aus, exportiert es als PDF-, HTML- oder Grafikdatei oder veröffentlicht es über den integrierten Server.

Fazit Mit InfoRapid KnowledgeMap erstellt man komplexe Mindmaps und andere Diagramme. Die vielen Funktionen machen das Programm recht unübersichtlich und der Einstieg ist mühsam. Der Diagramm-Assistant hilft hier weiter, aber schon bei etwas individuelleren Wünschen muss man tiefer einsteigen.

InfoRapid KnowledgeMap

Download

InfoRapid KnowledgeMap 2010d